Ausbildung

Keine Termine
   

Veranstaltungen

14 Dez 2019 18:00 Uhr
FF Baiersdorf Weihnachtsfeier
20 Dez 2019 19:00 Uhr
FF Igelsdorf Ehrungsabend
24 Dez 2019 9:30 Uhr
FF Baiersdorf Weihnachtsfrühschoppen
24 Dez 2019 21:20 Uhr
FF Baiersdorf Sicherheitswache Christmette
   
 

eiko_icon Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

VU2 - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 345
Einsatzort Details

Kreisstraße ERH 7 Marloffstein - Uttenreuth
Datum 30.11.2019
Alarmierungszeit 06:37 Uhr
Einsatzende 07:33 Uhr
Einsatzdauer 56 Min.
Alarmierungsart Meldeempfänger
Einsatzführer KBM J. Hammerl
Einsatzleiter 2. Kdt FF Marloffstein
Mannschaftsstärke 3
eingesetzte Kräfte

FF Baiersdorf
Kreisbrandinspektion
    Rettungsdienst
      Notarzt
        PI Erlangen-Land
          FF Marloffstein
            FF Spardorf
              FF Adlitz
                FF Uttenreuth
                  Fahrzeugaufgebot   Florian Baiersdorf 70/61/1
                  Technische Hilfeleistung

                  Einsatzbericht

                  Der Rüstwagen der Feuerwehr Baiersdorf wurde am Samstagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße ERH 7 zwischen Marloffstein und Uttenreuth alarmiert. Hier war der Fahrer eines BMW im Auslauf einer Rechtskurve auf trockener Fahrbahn auf die andere Straßenseite gekommen. Beim Gegenlenken war der schwere Wagen daraufhin ins Schleudern geraten, in der Böschung hochkant mit dem  Dach gegen einen massiven Baum geprallt und anschließend auf die Fahrbahn zurückgeschleudert worden, wo er auf dem Dach liegengeblieben war. Der Fahrer wurde dabei in seinem Fahrzeug verletzt eingeklemmt. Durch die massive Deformierung des Fahrzeughecks war auch die dort installierte Fahrzeugbatterie beschädigt worden, woraufhin es durch einen Kurzschluss zu einem Entstehungsbrand im Bereich des Kofferraumes kam. Dieser konnte jedoch bereits vor dem Eintreffen der Rettungskräfte durch schnell und vorbildlich tätig gewordene Ersthelfer mit einem Handfeuerlöscher abgelöscht und damit die zusätzliche Gefahr für den Fahrer gebannt werden. Daneben kümmerten sie sich um den Eingeklemmten.

                  Die ILS alarmierte nach dem Eingang des entsprechenden Notrufs die Feuerwehren Marloffstein, Adlitz, Baiersdorf, Spardorf und Uttenreuth, den Inspektionsdienst des Landkreises, Notarzt, Rettungsdienst und die Polizei.

                  Die Feuerwehren Marloffstein, Uttenreuth und Baiersdorf sicherten das Fahrzeug gegen die weitere Brandgefahr und stützten es ab, leuchteten die Einsatzstelle großflächig aus und bereiteten zur Befreiung des Fahrers zahlreiche technische Einsatzmittel, darunter drei hydraulische Rettungssätze, vor.

                  Die weiteren Feuerwehren übernahmen die Absicherung der Einsatzstelle unter Totalsperrung der Kreisstraße und eine großräumige Umleitung.

                  Nach der notärztlichen Erstversorgung konnte der Fahrer durch die Schaffung von beidseitigen Zugängen und einer Rettungsöffnung innerhalb weniger Minuten aus dem Fahrzeugwrack befreit und dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung und Transport in die Klinik übergeben werden.

                  Während die überörtlichen Kräfte dann aus dem Einsatz herausgelöst werden konnten, unterstützten die FF Marloffstein und Uttenreuth die Polizei und einen Sachverständigen bei der Unfallaufnahme sowie den Abschleppdienst bei der Fahrzeugbergung.

                  Über die Unfallursache, die Schwere der Verletzungen des Fahrers sowie die Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

                   

                   

                   

                  sonstige Informationen

                  Einsatzbilder

                   
                     

                  Einsätze  

                     

                  Website powered by Hammerl GmbH & Co. KG

                   

                  © Feuerwehr Baiersdorf
                  Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
                  zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden!