Ausbildung

Keine Termine
   

Veranstaltungen

18 Jul 2024 17:00 Uhr
FF Wellerstadt Kinderfeuerwehrstunde
20 Jul 2024 11:00 Uhr
FF Wellerstadt Kinderfeuerwehrstunde
04 Aug 2024 10:00 Uhr
FF Wellerstadt Besuch der FF Zogenreuth
19 Sep 2024 17:00 Uhr
FF Wellerstadt Kinderfeuerwehrstunde
   
 

Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

THL1 Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 2290
Einsatzort Details

St2244 AS Baiersdorf-Nord
Datum 14.03.2018
Alarmierungszeit 19:56 Uhr
Einsatzende 21:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 49 Min.
Alarmierungsart Meldeempfänger
Einsatzführer M.Lösel
Einsatzleiter R. Kauschke
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

FF Baiersdorf
FF Wellerstadt
Kreisbrandinspektion ERH
Rettungsdienst
    Notarzt
      PI Erlangen-Land
        Fahrzeugaufgebot   Florian Baiersdorf 70/61/1  Florian Wellerstadt 73/11/1  Florian Wellerstadt MZA  Florian Wellerstadt 73/47/1  KdoW KBI Brunner
        Technische Hilfeleistung

        Einsatzbericht

        Zwei Personen wurden am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall an der Anschlussstelle Baiersdorf-Nord verletzt, drei Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit.

        Am 14.März um 19:56 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Nürnberg die Feuerwehren Wellerstadt und Baiersdorf, den Inspektionsdienst des Landkreises sowie Notarzt, Rettungsdienst und Polizei zu dem Unfall. Hier wollte kurz zuvor eine BMW-Fahrerin,  auf der Staatsstraße 2244 aus Richtung Forchheim kommend, nach links in Richtung Kersbach abbiegen. Dabei schätzte sie offensichtlich einen entgegenkommenden, mit zwei Personen besetzten Mazda Kombi falsch ein und prallte auf der Gegenfahrbahn frontal mit diesem zusammen. Der BMW wurde dabei zurückgeschleudert und um die eigene Achse gedreht. Kurz darauf konnte die Fahrerin eines Smart ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den stehenden Mazda auf. Beim Zusammenprall wurden zwei Personen im BMW und im Mazda leicht verletzt.

        Die Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle ab und leiteten den aus drei Richtungen kommenden Verkehr einspurig vorbei, leuchteten die Einsatzstelle aus und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Zwischenzeitlich kümmerten sich ein Notarzt und zwei Rettungswagenbesatzungen um die Verletzten, die anschließend in eine Klinik transportiert wurden, während die Polizei den Unfall aufnahm.

        Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         
           

        Einsätze  

           

        Website powered by Hammerl GmbH & Co. KG

         

        © Feuerwehr Baiersdorf

        Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.